Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

Förderprogramm 2018: Video in der Lehre

Neue Förderrunde für ein Jahr: Förderprogramm für digitale Medien in Forschung, Lehre und Studium

Die Medienkommission des Akademischen Senats der Humboldt-Universität zu Berlin
unterstützt 2018 mit ihrem Förderprogramm die Zusammenarbeit in Forschung, Lehre und Studium und gibt eine Anschubförderung für einjährige Projekte von Instituten, Fakultäten, Arbeitsgebieten und Zentraleinrichtungen auf einem aktuellen Schwerpunktfeld:

Video in der Lehre

Videos als Format zur Wissensweitergabe, zur Archivierung, Auswertung, Wissensfestigung
etc. wird auch im Hochschulbereich immer wichtiger. Sie können die Zusammenarbeit
zwischen Lehrenden und Studierenden fördern, virtuellen Zugang zu sonst unzugänglichen
Orten geben, Vorgänge und Zeiten simulieren und demonstrieren, Geschichten erzählen,
Sachverhalte erzählen und vieles mehr. Es kann sich dabei um

  • Interaktive Videos
  • Unterrichtsvideos in der Lehramtsausbildung
  • Versuchsaufzeichnung in Laboren
  • Vorlesungsaufzeichnung
  • MOOCs

oder Ähnliches handeln.

Der Förderungszeitraum beträgt ein Jahr und beginnt im Juli 2018.

Die Einreichungsfrist für Ihre Anträge endet am 12. Februar 2018, wobei alle
Angehörigen der Universität angesprochen sind.

Ausschreibung und Informationen zur Beantragung

Kontakt:
Sabine Helmers, Stefanie Berger und Andreas Vollmer von der Arbeitsgruppe Digitale
Medien – Projekte und Plattformen beraten Sie gerne bei Ihren Projektanträgen.