Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

SPAM-Filter in Mail-Clients

Vorbemerkung: Einfache Mailfilter für ältere Mailtools, die Headerzeilen auswerten, werden hier nicht beschrieben. Informationen zu dieser Problematik, siehe Überblick.

Müll nicht vermieden, aber getrennt

Der Müll in den elektronischen Briefkästen - SPAM genannt -nimmt noch immer zu. Verhindert werden kann er im Moment noch nicht, aber Hilfsmittel, besser mit ihm fertig zu werden, sind im Angebot. Es senkt doch sehr den Aufwand, den SPAM kostet, wenn weitgehend automatisch die Spreu vom Weizen getrennt wird. Die neueren Versionen von Mozilla und Netscape enthalten einen solchen SPAM-Filter. Diese Filter arbeiten nach einem statistischen Verfahren, das die auftretenden Wörter bezüglich ihrer SPAM-Wahrscheinlichkeit bewertet. Was SPAM ist und was nicht, entscheidet der Benutzer selbst, der Filter lernt daran, welche Wörter kennzeichnend für SPAM sind und welche ein Indiz für "gute", erwünschte E-Mails sind. Die Sicherheit SPAM zu erkennen, wächst dadurch mit der Dauer des Einsatzes. Verdächtige Mail kann automatisch in einen speziellen Unterordner, hier standardmäßig Junk genannt, verschoben werden.

Der Filter ist verfügbar ab Mozilla 1.3 und Netscape 7.1.

Einschalten des Filters (Beispiel Netscape 7.1)

Im Menu Tools --> Junk Mail Controls... liefert folgendes Bild:

Junk Mail Controls

  • SPAM-Filter aktivieren (Enable junk mail controls).

  • Absenderadressen aus dem eigenen Adressverzeichnis werden nicht als junk-mail gekennzeichnet. (Do not mark messages as junk mail if the sender is in my address book)

  • Eingehende Mails, die als junk-mail erkannt wurden, gelangen in den Folder "Junk" (Move incoming messages determined to be junk mail to "Junk" folder on ...)

  • Junk-mail in diesem Folder wird automatisch nach 14 Tagen gelöscht. (Automtically delete junk messages older than 14 days from this folder)

  • Wird eine Nachricht durch den Nutzer zur junk-mail erklärt, so wird diese automatisch in den Folder "Junk" verschoben. (When I manually mark messages as Junk: Move them to the "Junk" folder).
    Möglich wäre auch das sofortige Löschen. (Delete them)

Folder Junk
Anzeige der E-Mails im Folder "Junk"

Ändern der Klassifizierung von "Junk" in "Not Junk" und umgekehrt

Not Junk Button ... Junk Button
Schalter "Not Junk" und "Junk"

Mit diesen Schaltern kann die Klassifizierung einer Mail umgekehrt werden. Eine Mail, die als "Junk mail" (SPAM) im Folder "Junk" steht, kann damit wieder zu einer "guten" Mail werden. Ein automatischer Transport in einen anderen Folder erfolgt jedoch nicht. Nur der Transport in den Folder "Junk" kann automatisiert werden.

Mail
Auch mit diesem Schalter kann die Einstufung der Mail geändert werden.