Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Matthias Tietze

Humboldt-Universität zu Berlin - Task Force Digitale Lehre

Digitale Lehre

Wie alle Hochschulen in Deutschland sieht sich die Humboldt-Universität vor der Aufgabe, Anforderungen von Forschung, Lehre und Studium innerhalb kürzester Zeit in digitale Formen zu übersetzen und ganz aktuell den Betrieb im Sommersemester 2020 abzusichern.

Die gemeinsame Task Force Digitale Lehre von bologna.lab, Computer- und Medienservice und International Office unterstützt Sie bei diesen Aufgaben. Auf dieser Webseite werden praktische Empfehlungen für die Durchführung von Lehrveranstaltungen mit Hilfe von digitalen Werkzeugen zusammengefasst und laufend weiter ausgebaut. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen oder Vorschläge haben.*

Für das Sommersemester 2020 haben wir grundsätzliche, didaktische Empfehlungen auf einer Seite zusammengefasst.

Die Universitätsleitung hat mit dem CMS ein Bündel von Maßnahmen erarbeitet, das u.a. Campus-Softwarelizenzen, kurzfristige Angebote von Dienstleistern und den Aufbau von neuen HU-eigenen Services umfasst.

Die Task Force bündelt die Informationen zur digitalen Lehre an der HU und versteht sich als zentraler Knotenpunkt an der HU rund um das Thema. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung bevor individuelle Lösungen eingeleitet werden.

Für konkrete Fragen zu einzelnen Aspekten können Sie sich direkt an die jeweiligen Support-Angebote wenden:

 

*E-Mails an die Adresse digitale-lehre@hu-berlin.de werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html