Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Videokonferenzservice

Videokonferenzsysteme an der Humboldt-Universität



Die im Folgenden beschriebenen Videokonferenzsysteme basieren alle auf dem H.323 Standard, der eine weitgehende Kompatibilität zu entsprechenden Konferenzsystemen anderer Hersteller garantiert. Die Verbindungen werden über das Internet aufgebaut. Obwohl viele Hersteller ihre Produkte als H.323-konform bezeichnen, ist die Kompatibilität der Produkte unterschiedlicher Hersteller nicht immer gesichert. Die Ergebnisse der Kompatibilitätstests verschiedenster VC-Systeme sind auf den Webseiten des Kompetenzzentrums für Videokonferenzdienste an der TU-Dresden einsehbar. Darüber hinaus können auch Verbindungen zu Partnern mit ISDN-Videokonferenztechnik über ein zentral bereitgestelltes Gateway geschaltet werden.


Welches Videokonferenzsystem zum Einsatz kommt hängt vor allem vom Szenario der Videokonferenz ab.