Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Videokonferenzservice

Wie kann ich ein Webinar / Meeting 500 beantragen?

Bitte schreiben Sie eine Mail an cms-videokonferenzservice@hu-berlin.de.

Webinar

Webinare werden vom CMS angelegt und verwaltet. Die Mail muss das Datum (von - bis), die Uhrzeit (von - bis), den Verantwortlichen (HU-Zoom E-Mail-Adresse), Anzahl der erwarteten Teilnehmenden und die Bezeichnung der Veranstaltung enthalten. Außerdem benötigen wir die HU-Zoom E-Mail-Adressen derjenigen, die das Webinar steuern können sollen (Co-Hosts). Sie können diese Adresse unter https://hu-berlin.zoom.us/profile finden. Webinare haben eine etwas andere Darstellung als Meetings und bieten keine Breakout-Räume. Nur Webinare haben ein Frage & Antwort Tool.

Meeting 500

Ein Meeting 500 wird von Nutzern selbst angelegt und verwaltet. Das CMS stuft lediglich den betroffenen Account hoch. Die Mail muss das Datum (von - bis), die Uhrzeit (von - bis) und die HU-Zoom E-Mail-Adresse desjenigen enthalten, der das Meeting selbst anlegen wird. Dieser Verantwortliche kann bei sehr kurzfristigen Rückmeldungen nicht mehr geändert werden! Ein Meeting 500 verhält sich exakt so wie ein normales Meeting (nur mit mehr Teilnehmenden). Nur in Meetings gibt es die Option für Breakout-Räume.

 

In beiden Fällen müssen die E-Mail-Adressen erfolgreich unter https://hu-berlin.zoom.us/ registriert sein. Bitte lassen Sie die E-Mail-Adressen von den Nutzern selbst, über die Webseite https://hu-berlin.zoom.us/profile, prüfen! Andere Accounts können von uns weder mit einem Webinar, noch einem Meeting 500 versorgt werden. Die Vergabe von Co-Host Berechtigung im Vorfeld ist bei unregistrierten und externen Accounts ebenfalls nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass unsere Webinar und Meeting 500 Kapazitäten weiterhin begrenzt sind!