Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

Humboldt-Universität zu Berlin | Computer- und Medienservice | Dienstleistungen | PKI-Services | Entscheidungshilfe für persönliche Zertifikate

Entscheidungshilfe für persönliche Zertifikate

Sie können Ihr Zertifikat auf einer Hardware (Smartcard), oder in Software (Softzertifikat) bekommen. Die HU-CA-Smartcard wird nur an Mitarbeiter der HU-Berlin ausgegeben.


Die Beantragung ist bei beiden Varianten gleich und Sie müssen jeweils einmal in eine Ausgabestelle und sich identifizieren lassen.

Hinweis: Mitarbeiter/innen der Universitätsverwaltung, oder wenn Sie Ihr Zertifikat auf einem mobilen Gerät (Smartphone, iPAD, Tablet,...) nutzen wollen, UNBEDINGT Softzertifikat beantragen.
 

Smartcard mit Zertifikat Softzertifikat
- Installation von Hard- und Software an jedem PC erforderlich an dem die Smartcard genutzt werden soll (Kartenleser)
- sicherer, da der private/geheime Schlüssel die Karte nie verlässt
- kann als Zutrittskarte verwendet werden
- kann für Windows-Anmeldung verwendet werden
- keine zusätzliche Hard- und Software erforderlich
- muss in jede Anwendung installiert werden in der das Zertifikat genutzt werden soll; der private/geheime Schlüssel liegt dann in jeder Anwendung und muss durch diese geschützt werden

Für beide Varianten gilt, dass mit Hilfe des Ihnen übergeben PIN-Briefes die Smartcard, oder das Softzertifikat wieder hergestellt werden kann.