Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

Nutzerzertifikat in Selbstbedienung erhalten

Sie können Ihr Nutzerzertifikat nach erfolgreicher Anmeldung mittels Shibboleth/SSO in Eigenregie erstellen.
Es ist keine weitere Identifizierung mittels Videoident mehr erforderlich, Sie haben die Möglichkeit Ihr Nutzerzertifikat sofort zu erhalten und können es nach Installation sofort nutzen.

Über ein Formular können Sie Ihr Nutzerzertifikat beantragen, dabei haben Sie die Möglichkeit zusätzliche, Ihrem Account zugeordnete, E-Mailadressen mit in das Zertifikat aufnehmen zu lassen. Verwenden Sie dazu den Plusbutton auf dem Formular um weitere Eingabefelder zu erzeugen.
Wenn Sie kein Zertifikat für einen Funktionsaccount beantragen müssen Sie das Feld "angezeigter Name im Zertifikat" unverändert lassen.

Nach Absenden des Formulares mit dem "Weiter" Button erhalten Sie von Certificate Services Manager <support@cert-manager.com> eine E-Mail mit weiteren Information und einem Link über den Sie Ihr Nutzerzertifikat erzeugen können.

Wichtige Hinweise:

Sie erzeugen Ihre Zertifikatsdatei selbst, vergeben selbst eine PIN um diese damit zu schützen und vergeben selbst ein Sperrpasswort falls Sie Ihr Zertifikat sperren wollen.
Für die sichere Aufbewahrung sind Sie selbst verantwortlich, es gibt keine Möglichkeit der Wiederherstellung.

Ihr Zertifikat wird nicht mehr im HU-Adressbuch (ldap.hu-berlin.de) veröffentlicht. Sie müssen nach Installation Ihres Zertifikates im E-Mailprogramm Ihre ausgehenden E-Mails damit signieren, damit man Ihnen verschlüsselte E-Mails schicken kann.

Die ausgestellten Zertifikate haben eine Gültigkeit von drei Jahren nach Ausstellung. Sie können sich jederzeit ein neues Nutzerzertifikat erzeugen, aber immer nur über zwei gültige verfügen. D.h. erzeugen Sie sich ein drittes Nutzerzertifikat wird das erste automatisch gesperrt.

 

Hier gelangen Sie zum Antragsformular.

 

 

Hier finden Sie weiter gehende Informationen zum Download und zur Installation Ihres Nutzerzertifikates

Bei Fragen wenden sie sich bitte an pki@hu-berlin.de