Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Forschungsdatenmanagement

Dateiformat wählen

Empfehlungen zur Wahl eines geeigneten Dateiformats für die Langzeitarchivierung.

Für eine Langzeitarchivierung ihrer Forschungsdaten sollten die Dateien:

  • unverschlüsselt
  • nicht komprimiert
  • nicht firmeneigen/patentiert
  • einen offenen, dokumentierten Standard nutzen

 

Folgende Dateiformate sind empfehlenswert:

  • Tabellendaten: CSV, TSV, SPSS portable
  • Text: TXT, HTML, RTF, PDF/A (nur, wenn Layout von Bedeutung ist)
  • Multimedia:
    • Container: AVI, WAV, MP4, Ogg
    • Codec: Theora, Dirac, FLAC
  • Bild: TIFF, JPEG2000, PNG
  • Strukturierte Daten: XML, RDF

 

Zu vermeiden sind die Dateiformate:

  • Tabellendaten: XLS
  • Text: DOC, PPT
  • Multimedia: Windows Media Video, QuickTime, H264
  • Bild: GIF, JPG
  • Strukturierte Daten: RDBMS