Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Forschungsdatenmanagement

DFG-Projekt eDissPlus startet mit Kick-off-Meeting

Mit einem gemeinsamen Kick-off-Meeting der beteiligten Institutionen startete das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt eDissPlus am vergangenen Mittwoch (20.07.16).
Ziel des Projekts ist die Erweiterung und Anpassung der Pflichtabgabeverfahren von Dissertationen an die Deutsche Nationalbibliothek um Forschungsdaten. Hierzu werden konzeptionelle und technische Anforderungen entwickelt. Darüber hinaus sind konkrete Dienstleistungen für Promovierende geplant, die in die Dienstleistungsangebote der Universitätsbibliothek sowie des Computer- und Medienservice der Humboldt-Universität zu Berlin integriert werden sollen. Dies erfolgt u.a. in Kooperation mit der Humboldt Graduate School.

Für die Dienstleistungsentwicklung werden derzeit an der Humboldt-Universität zu Berlin Promovierende für Befragungen und Pilotdienste gesucht.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Projekts unter:

https://www2.hu-berlin.de/edissplus