Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Forschungsdatenmanagement

Love Data Week 2020

Die Love Data Week möchte auf den bewussten Umgang mit Daten aufmerksam machen, um die gute wissenschaftliche Praxis zu fördern. Verschiedene Veranstaltungen werden hierzu in der Aktionswoche angeboten.
Love Data Week 2020

Love Data Week 2020

Die internationale Aktionswoche „Love Data Week“ findet seit 2016 statt und hat zum Ziel das Bewusstsein für den Umgang mit Daten zu schärfen. Praktische Tipps, Services und Tools für das Management und die Nutzung von Daten stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen, um Forschende bestmöglich zu unterstützen und die gute wissenschaftliche Praxis zu fördern.

Im Rahmen der Aktionswoche bietet die Forschungsdatenmanagement-Initiative der HU Berlin verschiedene Veranstaltungen an:

Montag, 10. Februar, 10.00 Uhr – Workshop Forschungsdatenmanagement an der SLF

Der Workshop bietet einen Überblick über die wichtigsten Themen zum Umgang mit Daten und geht insbesondere auf fachspezifische Anforderungen der Sprach- und Literaturwissenschaft ein. Anmeldung und weitere Informationen via E-Mail (forschungsdaten@hu-berlin.de).

Dienstag, 11. Februar, 13 Uhr – Coffee Lecture Datenrecherche in 15 Minuten im Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Auditorium

Bei einem Kaffee können Sie sich innerhalb kurzer Zeit über verschiedene Wege der Datenrecherche informieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mittwoch, 12. Februar, 10.00 Uhr – Workshop Research Data Management an der Humboldt Graduate School

Im Rahmen des Workshops werden die wichtigsten Best Practices und Tools zum Forschungsdatenmanagement vorgestellt. Praktische Übungen ergänzen den Workshop. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Anmeldung und weitere Informationen über die Humboldt Graduate School.

Mittwoch, 12. Februar, 14.00 Uhr – Workshop Data Publishing im Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum

Bei der Publikation von Forschungsergebnissen spielt zunehmend auch die Veröffentlichung der zugehörigen Daten eine wichtige Rolle. Der Workshop informiert über die verschiedenen Wege der Datenpublikation und zeigt an praktischen Beispielen wie diese erfolgreich gelingt. Der Workshop wird auf Englisch durchgeführt. Anmeldung und weitere Informationen über die Humboldt Graduate School.

Donnerstag, 13. Februar, 12.30 Uhr – Coffee Lecture Datenrecherche in 15 Minuten im Erwin Schrödinger-Zentrum, Raum 0'101

Bei einem Kaffee können Sie sich innerhalb kurzer Zeit über verschiedene Wege der Datenrecherche informieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Veranstaltungen werden kostenfrei angeboten. Bitte beachten Sie die jeweiligen Informationen zur Anmeldung.