Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Forschungsdatenmanagement

Kurz-Umfrage zu Forschungsdaten und Dissertationen

Wann 19.01.2015 um 10:00 bis 31.01.2015 um 11:00 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
 Was wäre wenn…
 
die Humboldt-Universität Sie bei der Archivierung und Zugänglichmachung Ihrer Forschungsdaten unterstützen würde?
 
Das Sammeln der Forschungsdaten für Ihre Dissertation kostet Zeit und Nerven. Viel Mühe steckt in ihrer Aufbereitung. Eventuell möchten Sie die mit viel Aufwand erhobenen und ausgewerteten Forschungsdaten einer breiteren Öffentlichkeit für die Nachnutzung zugänglich machen? Oder Sie machen sich bereits Gedanken darüber, wie sie für die Integrität Ihrer Forschung sorgen können und die Forschungsdaten adäquat archivieren?
 
Der Computer- und Medienservice (CMS) und die Universitätsbibliothek (UB) der HU planen entsprechende Services für die Promovierenden der HU. Aber wie hoch ist der Bedarf an solchen Unterstützungsangeboten? Setzen sich die Promovierenden derzeit bereits mit der Archivierung und Zugänglichmachung ihrer Forschungsdaten auseinander? Wenn ja, wie? Um diese Fragen zu beantworten, wurde eine Kurz-Umfrage aufgesetzt – bitte nehmen Sie sich die fünf Minuten Zeit für zehn Fragen!
 
 

Auf diese Weise helfen Sie dem CMS und der UB und perspektivisch haben Sie einen Nutzen davon! Vorstellbar ist beispielsweise, dass Sie Beratung erhalten, wo Sie am besten Ihre Forschungsdaten zugänglich machen, was dabei zu beachten ist und wie eine stabile Verlinkung Ihres Dissertationstextes und der dazugehörigen Forschungsdaten umgesetzt wird.

 
Zusätzlich wird Ihr Engagement mit der Chance auf eine der begehrten Arbeitskabinen im Grimm-Zentrum für sechs Wochen entlohnt. Den Zeitraum bestimmen Sie selbst! Sie können bis zum 31. Januar 2015 an der Umfrage teilnehmen.
 
****
 
English version
 

What if…

… you would get some support from your university to archive the research data of your PhD project and provide it to the public?


In their "Guidelines on research integrity and good scientific practice" and "Research data management policy" Humboldt-Universität zu Berlin and the German Research Foundation (DFG) require archiving of and access to research data in order to verify and reproduce scientific results from PhD projects. The open access publication of research data is recommended.

 

The Computer and Media Service and the University Library at HU Berlin are planning to provide supporting service to properly archive the research data your PhD thesis is based on as well as to make it available to the public. For this purpose it is helpful to know more about the current practices and future plans in archiving and publishing research data. To get this information a short survey of 10 questions was conducted - it will only take you 5 minutes to complete it! 

 

 
Perspectively you can benefit prom participating in this survey! In the future you might get support to make your data available, which aspects you need to be aware of and how a persistent linking between your electronic thesis version and digital research data looks like.
 
Next to this you can win a reservation of a study carrel for the duration of six weeks in a time period of your choice at Grimm-Zentrum (University Library)! 
 
This survey is available until the 31th January 2015.