Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Forschungsdatenmanagement

World Backup Day

Datensicherung ist lästig, aber nicht trivial
World Backup Day

Foto: Pixabay, CC0

Am 31. März ist World Backup Day! Jeder weiß, dass es wichtig ist, aber niemand macht es gerne. Der weltweite Aktionstag erinnert an ein lästiges Thema: die Datensicherung. Dass diese immer wichtiger wird, zeigen nicht nur Anzeigen über verlorene Laptops oder gestohlene Smartphones. Auch andere Bedrohungen können für Ihre Daten zur Realität werden: Viren, Brand oder schlichtweg versehentliches Überspeichern und Löschen. Ihre Daten sind wichtig? Dann sorgen Sie für sie!

Dies sollten Sie bei der Datensicherung beachten:

  • Mindestens 3 Kopien einer Datei speichern
  • Auf mindestens 2 unterschiedlichen Speichermedien
  • Wovon mindestens eins dezentral ist (zum Beispiel auf einem anderen Server)

Testen Sie die Datenwiederherstellung zu Beginn der Sicherung sowie in regelmäßigen Abständen um einen Datenverlust zu verhindern. Nutzen Sie das automatische Backup in der HU-Box oder kontaktieren Sie Ihren lokalen DV-Beauftragten bzw. den Backup-Service des CMS!

Webseite des World Backup Day: http://www.worldbackupday.com/de/

Backup-Service des CMS: https://hu.berlin/tsm