Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

Phishing - nach wie vor aktuell!

Wir werden leider weiterhin mit Phishing-E-Mails belästigt. Das Ziel besteht darin, Sie zur Preisgabe Ihres Accounts und des Passworts (und weiterer persönlicher Daten) zu verleiten.
In der "einfachen" Form werden Sie direkt aufgefordert, die Daten gleich per "Reply" zu schicken, meistens sollen Sie aber eine angegebene Webseite öffnen und dort Ihrer Daten preisgeben.

Eine andere Variante ist die Zusendung von "Dokumenten", oft im pdf-Format, die Sie öffnen sollen. Wenn Sie das tun, dann installieren Sie sich wahrscheinlich Schadsoftware (Malware), sodass in der Folge Dritte Zugriff auf Ihren Rechner und damit auf Ihre Daten erhalten.
Hierbei wird versucht, Fehler in Softwareprodukten (Bugs) auszunutzen.
Leider sind auch regelmäßige Updates keine Garantie für fehlerfreie Software.

Hier nun einige Betreffs aktueller Phishing-E-Mails:
RE: Lehrkörper / Mitarbeiter / Umfrage
Humboldt Technical Support Team
Your PayPal Account Will Be Closed !
Identity Check
Technische Universität Dortmund
AKTIVIEREN Ihre Web-Mail-Konto bis 2015
*Ihr Postfach*


Und nun Betreffs von E-Mails, die aktuell im Namen von DHL Express, Support oder Logistik verschickt werden und wahrscheinlich Schadsoftware enthalten:
Paketlieferung zu Ihrer Sendung ...
Auslieferungsankündigung betrefend Ihre Sendung
Auslieferung Ihrer Sendung

Fazit:
Gehen Sie kritisch an solche E-Mails heran, prüfen Sie bereits an den Äußerlichkeiten, ob der Erhalt einer solchen E-Mail Sinn machen könnte.
In der Regel wird nur auf Ihre "Neugier" spekuliert. Das sofortige Löschen der E-Mail kann die beste Lösung sein.

Bei Interesse finden Sie einen Artikel zum Thema Phishing in unserem Blog unter der URL blogs.hu-berlin.de/cms/2014/05/

Tip:
Sie sehen zu viel Spam in Ihrem Posteingag? Haben Sie schon die Zustellung von Spam-E-Mails direkt in den Ordner "AutoCleanSpam" aktiviert?
Wenn auch nicht sofort und in jedem Fall derartige Phishing-E-Mails als Spam bewertet  werden können, es lohnt sich das trotzdem.
Für die Aktivierung ist eimalig Ihre Zustimmung auf unserer Webseite "Abwesenheitsbenachrichtigungs-, Weiterleitungs- und Mailfilterverwaltung" erforderlich, erreichbar unter forward.cms.hu-berlin.de/forward/.