Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

eduroam-WLAN – Anpassungen notwendig

Aufgrund einer technischen Änderung müssen bis zum Sommer 2019 alle eduroam-Einstellungen angepasst werden.

Es wurden sämtliche Anleitungen für alle Betriebssysteme und entsprechende Installationshilfen (Installer, Profile, Apps) aktualisiert. Bitte führen Sie die zwingend notwendigen Änderungen auf Ihren mobilen Geräten (Notebooks, Tablets oder Smartphones), auf denen eduroam genutzt wird, sobald wie möglich durch und verwenden dafür bitte die unter https://wlan.hu-berlin.de verlinkten Konfigurationsanleitungen.

Sollten Sie Fragen dazu oder Probleme bei der Konfigurationsänderung haben, wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung, +49-(0)30-2093-70000

Hintergrund der Konfigurationsanpassungen ist eine Änderung des Vertrauensankers (CA-Zertifikat). Da der alte Anker im Sommer 2019 seine Gültigkeit verliert und somit alle damit unterschriebenen Aussteller- und Server-Zertifikate, muss auf einen neuen Vertrauensanker gewechselt werden.

Es müssen zwei Einstellungen geändert werden:

  1. CA-Zertifikat: Der neue Vertrauensanker ist von der T-Systems T-Telesec: https://www.cms.hu-berlin.de/dl/netze/wlan/config/eduroam/t-telesec_globalroot_class_2.pem
  2. Anonyme Identität: statt anonymous@cms.hu-berlin.de muss jetzt anonymous@wlan.hu-berlin.de (Domäne cms wird durch wlan ersetzt) verwendet werden

Dieses Umstellungsverfahren wird vom DFN-Verein empfohlen, der für Deutschland die eduroam-Infrastruktur betreibt. Die Anpassung der anonymen Identität erlaubt den parallelen Betrieb des alten und neuen Vertrauensankers bis zum Ablauf des alten.