Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Öffentliche Computerarbeitsplätze (öCAP)

Hygiene

Festlegungen zur Nutzung des Raumes unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie.

Unabhängig von diesen Hinweisen gelten stets die aktuellen Festlegungen zur Einhaltung der Hygiene an der Humboldt-Universität. Verantwortlich für die Einhaltung aller Hygienemaßnahmen ist die Person, die den Raum gebucht hat. 

  • Im gesamten Haus gilt 3G.
  • Es ist ein Teilnehmernachweis zu führen und aufzubewahren. Aus diesem muss ersichtlich sein, wie jeder einzelne Teilnehmer kontaktiert werden kann. Eine Selbstanmeldung per Smartphone über QR-Code am Eingang ist möglich.
  • Im gesamten Haus gilt ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m. 
  • Ein medizinischer Mund- und Nasenschutz ist zu tragen.
  • Kann der Sicherheitsabstand von 1,5m nicht eingehalten werden, sind FFP-2-Masken zu tragen.
  • Achten Sie darauf, dass die Lüftung vom Raum eingeschaltet ist.
  • Auch beim  Zugang zum Raum sowie beim Verlassen  ist der notwendigen Sicherheitsabstand einzuhalten. Das gleichzeitige Betreten und Verlassen des Raumes sollte verhindert werden.
  • Der Sicherheitsabstand muss auch während der Veranstaltung eingehalten werden oder es müssen FFP-2-Masken getragen werden.
  • Waschen Sie sich die Hände, nutzen Sie die Möglichkeiten zur Desinfektion.