Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Videokonferenzservice

Informationen zum Umgang mit Aufzeichnungen

Teilnehmende:

Im oberen Bereich der BBB-Sitzung sehen Sie, ob diese aufgezeichnet wird. Sie können vor Beitritt zu einem BBB-Meeting (und währenddessen) entscheiden ob Sie mit Webcam-Bild und/oder Ton übertragen werden möchten. Bitte deaktivieren Sie beides, wenn Sie mit einer Aufzeichnung Ihrer Person nicht einverstanden sind. Aktivieren Sie beides, wenn Sie sich umentscheiden. Sie können auch mit deaktivierter Kamera und Mikrofon den Chat für Fragen nutzen oder im Anschluss an die Konferenz per Mail Kontakt zum Veranstalter aufnehmen.

Einzig der Veranstalter hat das Recht Aufzeichnungen anzufertigen. Es ist Ihnen nicht erlaubt BBB-Meetings aufzuzeichnen und/oder unerlaubt zu verbreiten.

 

Veranstalter:

Bitte gehen Sie sicher die Teilnehmenden vor einer Aufzeichnung darauf hinzuweisen, dass die Sitzung aufgezeichnet wird! Dafür bietet es sich an, diese Information bereits in der Einladung zu der Konferenz mit einzubauen. Geben Sie während eines laufenden Meetings jedem der nicht aufgezeichnet werden möchte die Gelegenheit Kamera und Mikrofon abzuschalten. Eine Aufnahme ist nur im Hauptraum, nicht in den Breakout-Räumen möglich.