Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

Erweiterung der Berliner Campuscard

Projektinhalt

Das Projekt hat das Ziel, den derzeitigen physischen Studierendenausweis an den teilnehmenden zehn Hochschulen, welcher von 120 000 Studierenden genutzt wird, um eine Smartphone-basierte Lösung zu erweitern und mittelfristig zu ersetzen. Dies wird über eine Abbildung der kontaktlosen Services (Mensakarte, Semesterticket, Bibliotheksnutzung, Zugang) in der App mit einer NFC Integration verwirklicht.

Projektförderer & Laufzeit

01.06.2022-31.12.2024

 

Projektbeteiligte am CMS

Dr. Tamás Molnár (Projektleitung)

Martin Aigner (Projektmitarbeit)

N.N. (Projektmitarbeit)

 

Weiterführende Informationen / Projektseite

https://www.hu-berlin.de/de/einrichtungen-organisation/leitung/lehre-studium/qualitaets-und-innovationsoffensive-qio-1/projekte-aus-der-qio/projekte-der-foerderlinie-iii/verbundprojekt-erweiterung-der-berliner-campuscard