Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

forwarding, vacation, filter

Zusatzfunktionen von HU-Mail: Weiterleiten, Abwesenheitsbenachrichtigung, Mailfilter, Spamschutz

(fvf-Interface: forwarding, vacation, filter)

 

Direktlink zu den Zusatzfunktionen im fvf-Interface.

Die Mailadressen von HU-Angehörigen, die über Server des CMS betrieben werden, verfügen über einige praktische Zusatzfunktionen. Über das fvf-Interface (forwarding, vacation, filter) können HU-Angehörige Abwesenheitsbenachrichtigungen und automatische Weiterleitungen setzen, Filterregeln zum Sortieren von Mails definieren und einen Spamfilter aktivieren.

1.    Abwesenheitsbenachrichtigung

Abwesenheitsbenachrichtigung setzen

Bei Abwesenheit z.B. wegen Urlaub oder Krankheit, können Sie eine automatische Abwesenheitsbenachrichtigung aktivieren, die für einen definierten Zeitraum einen Antworttext auf gesendete Mails verschickt. Diese Auto-Reply-Mail können Sie wahlweise beschränken auf Absender mit HU-Mailadresse (…@hu-berlin.de), erkannte Spam-Mails  oder Beiträge aus Mailinglisten erhalten keine Abwesenheitsbenachrichtigung.

Sie können in Ihrer Abwesenheitsbenachrichtigung eine Vertretung benennen samt Mailadresse, für verschiedene Szenarien sind bereits vorformulierte Texte verfügbar.

2.    Automatische Weiterleitung

Mail-Weiterleitung

Mail an Ihre HU-Mailadresse können automatisch an eine andere Adresse innerhalb des HU-Netzes weitergeleitet werden. Für die Weiterleitung können Sie verschiedene Regeln definieren, z.B. einen Zeitraum für die Weiterleitung setzen oder Spamschutz oder andere Filterregeln vor der Weiterleitung anwenden.

Der CMS rät davon ab, Mails an Empfänger außerhalb des HU-Netzes weiterzuleiten, da er nicht gewährleisten kann, dass der Mailserver, auf den Ihre Mails weitergeleitet werden, die Nachrichten annimmt. Viele Mailserver verweigern z.B. Nachrichten via Mail-Relay.

3.    Mailfilter

Mailfilter definieren

Der Mailserver des CMS bietet flexible Filterregeln, um Mails direkt nach Erhalt automatisiert zu bearbeiten. Dazu definieren Sie Bedingungen, die eingehende Mails erfüllen müssen und legen Aktionen fest, die daraufhin ausgeführt werden. Beispielsweise können Mails, deren Betreff bestimmte Stichwörter enthalten, automatisch in bestimmte Mailordner verschoben werden oder Mails von bestimmten Absenderadressen als privat gekennzeichnet werden.

4.    Spamschutz

Spamschutz aktivieren

Die Mailserver des CMS verfügen über einen Spamfilter, der einen Großteil dieser Spam-Mails vor der Zustellung an die einzelnen Mailaccounts aussortiert.
Um den Spamschutz für Ihren Maileingang zu aktivieren, benötigen der CMS eine Einwilligungserklärung, die Sie online aktivieren können.

Link zum fvf-Interface

Bei Fragen zu den Zusatzfunktionen von HU-Mail wenden Sie sich bitte an die CMS-Benutzerberatung.