Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

Häufige Probleme und Lösungen

Fragen und Antworten auf Probleme mit mobilen Geräten.
Antwort zeigen oder verstecken Das Gerät ist weg (verloren/gestohlen), was nun?
  • Sie sollten in jedem Fall ihre Passwörter/Kennwörter/PINs für alle auf dem Gerät verwendeten Accounts ändern. Dies gilt sowohl für den HU-Account als auch für andere Accounts (Facebook, Twitter, Google, Apple, Hotmail, Web.de usw.).
  • Darüber hinaus sollten Sie, falls Sie dort ein Zertifikat samt dem privaten Schlüssel für die Verschlüsselung von E-Mails, Dateien usw. hinterlegt haben, dieses zurückrufen (sperren) und ein neues beantragen.
  • Denken Sie auch daran, die SIM-Karte bei Ihrem Provider als verlorengegangen/gestohlen zu melden. Sollte ihr Gerät gestohlen worden sein, zeigen Sie dies bei der Polizei an (das geht auch Online). Ohne eine Anzeige zahlt auch Ihre Hausratsversicherung nichts.
  • Wenn Sie eine Fernlöschfunktion konfiguriert haben, nutzen Sie diese, um die persönlichen und/oder vertraulichen Daten auf dem verlorengegangenen Gerät zu löschen.
  • Sollten Sie das Gerät für administrative Zugriffe (root/admin-Zugänge) verwendet haben und z.B. einen privaten SSH-Key auf dem verschwundenen Gerät liegen haben, sollte auch der Key ersetzt und auf allen Systemen, wo der entsprechende Public-Key hinterlegt wurde, dieser Public-Key ersetzt werden.

 

Antwort zeigen oder verstecken Warum gibt es keine Konfigurationsanleitung für mein Gerät?

Die Vielfalt an mobilen Geräten, wie Smartphones, Tablets, Laptops usw. ist zu groß, um Anleitungen anbieten zu können. Oft finden sich konkrete Anleitungen beim BSI oder auf Youtube. Eine Verlinkung darauf bedeutet ebenfalls einen immensen Pflege-Aufwand, weshalb wir auch diese nicht anbieten können.