Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Videokonferenzservice

Informationen über den Ablauf der Aufzeichnung

Beim Beitritt zu einer Zoom-Konferenz ist Ihr Video standardmäßig deaktiviert. Treten Sie der Konferenz auch mit deaktiviertem Mikrofon bei. Solange Sie Kamera oder Mikrofon nicht aktivieren, werden Sie auch nicht von der Aufnahme erfasst. Wenn Sie die Geräte aktivieren, werden Sie aufgenommen.
Sollten Sie Fragen an den Lehrenden / Host haben, können Sie diese per Textchat stellen, ohne durch die Aufzeichnung erfasst zu werden. Sie können, soweit dies vom Lehrenden / Host zugelassen ist, die Fragen auch per Kamera und Mikrofon stellen. In diesem Fall wird Ihr Beitrag durch die Aufnahme erfasst. Sie können sich jederzeit in der Zoom-Konferenz "Stummschalten" und ihr Video mit dem Button "Video abbrechen" ausblenden.
Die Erstellung eigener Aufnahmen beziehungsweise Mitschnitte durch Teilnehmende ist nicht gestattet. Nur der Host ist berechtigt, die Aufnahme der Veranstaltung bereit zu stellen.