Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Computer- und Medienservice

Verwaltungsnetz

Nahezu jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter der Universitätsverwaltung verfügt über einen vernetzten PC und damit über einen Zugang zum Universitätsnetz und zum Internet. Das interne Verwaltungsnetz ist durch eine Firewall vom übrigen Universitätsnetz bzw. dem Internet getrennt und so vor Zugriffen von außen geschützt.
Es gibt einzelne Verwaltungsbereiche, wie z.B. die Technische Abteilung, die netztechnisch außerhalb des internen Verwaltungsnetzes angesiedelt sind, sie unterliegen den gleichen organisatorischen und technischen Regelungen für Verwaltungsnetzteilnehmer.

Der Umgang mit dem Verwaltungsnetz wird in unserer sog. "Netiquette" geregelt, die die wesentlichen "Grundregeln zum Umgang mit elektronischen Kommunikationsmitteln in der Zentralen Universitätsverwaltung der Humboldt-Universität" enthält.

Der Aufbau und Betrieb der zentralen Komponenten des Verwaltungsnetzes, das sind z.B. nahezu alle Server, Datenbanken, zentrale Drucktechnik und Sicherheitstechnik, erfolgt durch das CMS (Abt.I). Der größte Teil der technischen Komponenten ist in einem Verwaltungsrechnerraum konzentriert.

 

Steuerungsgruppe "Verwaltungsnetz"

Die Steuerungsgruppe "Verwaltungsnetz" wurde bereits 1994 mit dem Ziel gegründet, den Aufbau des Verwaltungsnetzes strategisch und inhaltlich zu begleiten. Aufgaben der Steuerungsgruppe sind beispielsweise:

  • Initiierung von Pilotprojekten zur intensiven Nutzung des Verwaltungsnetzes
  • Festlegung der im Verwaltungsnetz angebotenen Dienste und Standardsoftware
  • Festlegung von Sicherheitsmaßnahmen im Verwaltungsnetz, einschl. des Einsatzes eines Firewall-Systems zum Schutz des Verwaltungsnetzes gegenüber dem Internet
  • Entwurf von Dienstvereinbarungen und organisatorischen Regelungen zum Umgang mit dem Verwaltungsnetz

Die Steuerungsgruppe wird vom Vizepräsidenten für Haushalt, Personal und Technik geleitet. Als Mitglieder sind vertreten:

  • Behördlicher Datenschutzbeauftragter
  • Computer- und Medienservice
  • Fakultätsverwaltungsleitung
  • Gesamtpersonalrat
  • Personalabteilung
  • Personalrat
  • Präsidium