Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Videokonferenzservice

Fehlerbeseitigung

  • Was kann ich tun, wenn mein Bild und/oder Ton abgehackt sind?

    Bitte überprüfen Sie, dass ihre VPN Verbindung getrennt ist. Diese begrenzt die benötigte Bandbreite ihres Internetzuganges.


    Ein LAN-Anschluss ist in der Regel schneller und stabiler als eine WLAN-Verbindung. Sind Sie im WLAN sehr weit weg von ihrem Router, kann die Verlagerung des Arbeitsplatzes näher zum Router eine Verbesserung bringen.

     

    Schließen Sie weitere Anwendungen, die Bandbreite und Rechenleistung benötigen.

  • Ich bin gar nicht zu hören / Ich kann nichts hören.

    Die Einstellungen für den Ton und Mikrofon werden nicht in BBB vorgenommen, sondern müssen in ihrem Betriebssystem vorgenommen werden. Daher sollten diese Einstellungen vor einer Konferenz geprüft werden. Beim Beitritt zu einer BBB-Konferenz können Sie im Echotest die Ton Ein- und Ausgabe ebenfalls noch mal überprüfen.

     

    Sollten Sie dennoch nicht zu hören sein, beenden Sie das Audio in der BBB Sitzung (Symbol mit Telefonhörer unterhalb der Präsentation) und starten Sie es dann wieder. Wenn auch das nicht hilft, loggen Sie sich aus der BBB Sitzung aus und anschließen wieder ein. Achten Sie bitte darauf die aktuelle Version von Chrome oder Firefox zu verwenden.

  • Wie kann ich mein Videobild testen?

    Klicken Sie in einer laufenden Sitzung auf "Webcam freigeben". Im sich öffnenden Fenster haben Sie die Möglichkeit die Kamera zu prüfen und Einstellungen für die Qualität vorzunehmen. Sie können diesen Vorgang wiederholen, nachdem Sie die Webcamfreigabe beendet haben oder indem Sie das kleine Pfeilsymbol an derselben Schaltfläche betätigen.

  • Was kann ich gegen ein störendes Echo in BBB tun?

    Falsch konfigurierte Tonausgaben und Mikrofone können störende Echos verursachen. Headsets bei allen aktiven Teilnehmenden können das Problem lösen. Lassen Sie Teilnehmde die Einstellungen Ihrer Headsets im Betriebsystem prüfen und bitten Sie um das Stummschalten für jene, die gerade nicht sprechen.

  • Ich kann meine Kamera / mein Mikrofon nicht freigeben.

    Es kann sein, dass Sie versehentlich die Freigabe Ihrer Geräte verboten haben. Überprüfen Sie daher bitte die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Es gibt auch Erweiterungen oder Sicherheitseinstellungen im Betriebssystem, welche die Verwendung dauerhaft unterbinden können. Im Zweifel sollten Sie Ihren IT-Verantwortlichen kontaktieren. Sie können auch testweise einen anderen Browser nutzen.

  • Ich bekomme den Fehler 1007 angezeigt. Was tun?

    Arbeiten Sie bitte folgende Schritte durch und testen Sie nach jedem, ob das Problem noch besteht.

    • Verbinden Sie sich erneut mit der Konferenz.
    • Starten Sie den Browser neu.
    • Aktualisieren Sie Ihren Browser.
    • Löschen Sie Cache und Cookies aus Ihrem Browser.
    • Löschen Sie die Audio-Sicherheitsberechtigungen Ihres Browsers, starten Sie den Browser neu und setzen Sie die Berechtigungen auf Nachfrage des Browsers neu.
    • Verwenden Sie einen anderen Browser.
    • Prüfen Sie ob eine VPN Verbindung besteht. Wenn ja, trennen Sie diese und verbinden Sie sich erneut mit der Konferenz.
    • Prüfen Sie, ob Sie sich in einem speziellen Netzwerk befinden (bspw. Verwaltungsnetz, Netz der Charité). Wenn ja, kontaktieren Sie bitte Ihren IT-Verantwortlichen vor Ort und schildern Sie das Problem. Sehr wahrscheinlich muss in diesem Fall eine bestimmte "Port-Range" freigegeben werden.