Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Videokonferenzservice

Humboldt-Universität zu Berlin | Computer- und Medienservice | Videokonferenzservice | HU-Zoom | FAQs und Anleitungen | Kann ich jemanden für mich ein Zoom-Meeting anlegen lassen?

Kann ich jemanden für mich ein Zoom-Meeting anlegen lassen?

Ja, Sie können anderen Benutzenden von HU-Zoom die Berechtigung zuweisen, Meetings für Sie zu planen und anzulegen. Loggen Sie sich dazu auf https://hu-berlin.zoom.us ein und klicken Sie im Anschluss auf Einstellungen -> Sonstiges. Unter "Berechtigungen zuweisen" hinterlegen Sie nun die Person, die für Sie Meetings planen soll. Nutzen Sie dafür bitte das Plus-Symbol.

 


Geben Sie im nächsten Fenster die E-Mail-Adressen derjenigen Personen ein, die für Sie Meetings erstellen sollen und bestätigen Sie mit Zuweisen. Anmerkung: Diese Personen müssen in HU-Zoom mit genau den von Ihnen eingegebenen E-Mail-Adressen registriert sein.

 


 

 

Die eingetragene Person verfügt jetzt über die nötigen Berechtigungen. Wann immer diese ein neues Meeting erstellt, findet sich nun der Punkt "Planen für" unter den Optionen.

 

 

 

Sobald ein Meeting von jemand anders angelegt wurde, bekommen Sie eine Informationsmail mit den Zeiten und Zugangsdaten. Auch können Sie den Termin in Ihrem eigenen HU-Zoom Webportal einsehen. Dieser erscheint in der Liste aller Meetings - ganz so, als hätten Sie ihn selbst angelegt.

Die berechtigte Person hingegen bekommt die Möglichkeit, sich diese Meetings im eigenen Account getrennt anzeigen zu lassen.