Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Videokonferenzservice

Webinare

  • Was ist ein HU-Zoom Webinar?

    Ein Webinar ist eine digitale Veranstaltung in Zoom, bei der Bild und Ton von Diskussionsteilnehmern übertragen wird. Es bietet Platz für bis zu 500 oder 1000 Teilnehmenden sowie ein Frage-und-Antwort-Werkzeug. Das Webinar ist sehr ähnlich zu einem normalen Zoom Meeting, die Rollen und Rechte sind jedoch unterschiedlich.

  • Kann ich auch ein Meeting so wie ein Webinar einstellen?

    Ja. Ein Webinar verfügt lediglich über ein zusätzliches Q&A-Modul. Alle anderen Funktionen sind auch in einem Meeting abgebildet. Ein Webinar kann keine Breakout-Räume nutzen.

    Wenn Sie erfahren möchten wie Sie ein Meeting nach Vorbild eines Webinars einstellen, können Sie sich in diesem Dokument weiter informieren.

  • Wann sind Webinare nutzbar?

    Ein normales Zoom Meeting kann bis zu 300 Teilnehmende abdecken und bietet weitestgehend die gleichen (und sogar mehr) Funktionalitäten wie ein Webinar. Nur wenn die Anzahl von 300 Teilnehmende überschritten wird, kann auf ein Webinar ausgewichen werden.

    Bitte beachten Sie für normale Meetings folgende Interessante Funktionen:

    - Umfragen
    - Warteraum
    - Vorregistrierung
    - Breakout Räume
    - Co-Hosts/Moderatoren
     

  • Wie viele Webinarlizenzen stehen zur Verfügung?

    Die HU verfügt nur über begrenzte Webinarkapazitäten. Wenn sich zu viele Anfragen überschneiden, ist es möglich, dass Ihr Webinar abgelehnt werden muss.

    Wir haben Webinarlizenzen für bis zu 500 und bis zu 1000 Teilnehmende. Jede digitale Zoom-Veranstaltung bis zu 300 Teilnehmende soll über ein normales Meeting bewerkstelligt werden. Wir können leider keine individuellen Wünsche für Webinare berücksichtigen.

  • Wer kann ein Webinar beantragen?

    Nutzende des Dienstes HU-Zoom können ein Webinar beantragen. Webinare werden nicht auf Ihren Account aufgeschaltet, sondern vom CMS angelegt und herausgegeben.

  • Wie kann ich ein Webinar / Meeting 500 beantragen?

    Bitte schreiben Sie eine Mail an cms-videokonferenzservice@hu-berlin.de.

    Webinar

    Webinare werden vom CMS angelegt und verwaltet. Die Mail muss das Datum (von - bis), die Uhrzeit (von - bis), den Verantwortlichen (HU-Zoom E-Mail-Adresse), Anzahl der erwarteten Teilnehmenden und die Bezeichnung der Veranstaltung enthalten. Außerdem benötigen wir die HU-Zoom E-Mail-Adressen derjenigen, die das Webinar steuern können sollen (Co-Hosts). Sie können diese Adresse unter https://hu-berlin.zoom.us/profile finden. Webinare haben eine etwas andere Darstellung als Meetings und bieten keine Breakout-Räume. Nur Webinare haben ein Frage & Antwort Tool.

    Meeting 500

    Ein Meeting 500 wird von Nutzern selbst angelegt und verwaltet. Das CMS stuft lediglich den betroffenen Account hoch. Die Mail muss das Datum (von - bis), die Uhrzeit (von - bis) und die HU-Zoom E-Mail-Adresse desjenigen enthalten, der das Meeting selbst anlegen wird. Dieser Verantwortliche kann bei sehr kurzfristigen Rückmeldungen nicht mehr geändert werden! Ein Meeting 500 verhält sich exakt so wie ein normales Meeting (nur mit mehr Teilnehmenden). Nur in Meetings gibt es die Option für Breakout-Räume.

     

    In beiden Fällen müssen die E-Mail-Adressen erfolgreich unter https://hu-berlin.zoom.us/ registriert sein. Bitte lassen Sie die E-Mail-Adressen von den Nutzern selbst, über die Webseite https://hu-berlin.zoom.us/profile, prüfen! Andere Accounts können von uns weder mit einem Webinar, noch einem Meeting 500 versorgt werden. Die Vergabe von Co-Host Berechtigung im Vorfeld ist bei unregistrierten und externen Accounts ebenfalls nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass unsere Webinar und Meeting 500 Kapazitäten weiterhin begrenzt sind!

  • Kann ich in Webinaren Breakout-Räume nutzen?

    Diese Funktion steht in Webinaren nicht zur Verfügung.

  • Wie kann ich jemandem in einem Webinar zB. Sprecher-Rechte geben?

    Für eine Übersicht an möglichen Rechten und wie Sie diese verteilen, beachten Sie bitte die offizielle Zoom Seite "Teilnehmerverwaltung in Webinaren".

  • Ein vom CMS angelegtes Webinar ist in meinem Account nicht zu sehen. Warum?

    Das ist normal. Sie beantragen das Webinar gemäß Ihren Vorstellungen und bekommen dieses dann so eingerichtet. Im Anschluss erhalten Sie lediglich die Zugangsdaten zu dem Webinar. Ein vom CMS für Sie eingerichtetes Webinar erscheint niemals in der Übersicht Ihres Accounts, weil es technisch gesehen nicht Ihnen gehört.

  • Kann ich selbst an einem Webinar im Vorfeld Veränderungen vornehmen?

    Nein. Webinare werden vom CMS angelegt und eingerichtet. Sie haben daher keinen Zugriff auf Einstellungen im Vorfeld. Einzig im laufenden Webinar können Sie Veränderungen vornehmen, sofern Sie als Co-Host eingetragen wurden.

  • Was ist eine Webinar Übungssitzung?

    Wenn Sie Zugangsdaten für ein Webinar erhalten haben, bei dem die Übungssitzung aktiviert ist, können Sie diesem Webinar nur beitreten, wenn Sie sich vorher als Verantwortlicher bzw. zur Steuerung Berechtigter haben eintragen lassen (Co-Host/Moderator). Das dient der vorherigen Absprache mit Kollegen, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

    Zuschauer/Teilnehmende kommen solange nicht in das Webinar hinein, bis Sie selbiges freischalten. Sie schalten ein Webinar frei, indem Sie den Startknopf im Banner, am oberen Zoom-Bildschirmrand anklicken.

    Es ist der Normalfall, dass Übungssitzungen vom CMS aktiviert werden.